Sa 25.04.20
20 Uhr
Kleinkunst | Theater | Lesungen: Lesung: Ronald Reng spricht über sein Buch „Miro“

VERANSTALTUNG ABGESAGT

Die offizielle Biografie von Miroslav Klose

In Kooperation mit der Buchhandlung in der Villa Herrmann bietet das Kulturbüro am 25. April 2020 eine Lesung mit dem Sportreporter und Schriftsteller Ronald Reng an. Er wird aus seinem Buch `Miro´ lesen, das im September 2019 erschienen ist.
Miroslav Klose war einzigartiger Torjäger und selbstloser Teamspieler. Einen wie ihn wird es im Profifußball nicht mehr geben: Mit 20 spielte er noch in der Bezirksliga und wurde dann Weltmeister und bester Torschütze in der Geschichte der Nationalmannschaft. In enger Kooperation mit Miroslav Klose erzählt Ronald Reng von einem Mann, den jeder aus dem Fernsehen kennt - den aber keiner wirklich kannte: Mit acht kam er aus Polen, lernte Zimmermann und wurde Weltstar. Er spielte als Kopfballspezialist und Techniker in europäischen Topclubs. Mitreißend und berührend bringt uns „Miro“ eine Zeit im Fußball nahe, die längst untergegangen ist: die Zeit des Straßenfußballers, der aus einfachsten Verhältnissen den Weg nach ganz oben geschafft hat.

Über Ronald Reng:
Ronald Reng, geboren 1970 in Frankfurt, lebte viele Jahre als Sportreporter und Schriftsteller in Barcelona. Seine Biografie über Robert Enke stand zehn Wochen unter den Top 5 der Spiegel-Bestsellerliste, sein Buch „Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga“ erhielt den „NDR Kultur Sachbuchpreis“ und wurde als „Fußballbuch des Jahres 2013“ ausgezeichnet. Zuletzt erschienen von ihm „Mroskos Talente. Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts“, das 2016 ebenfalls zum „Fußballbuch des Jahres“ gekürt wurde und „Warum wir laufen“.
weitere Infos im WWW

Eintritt: 12,00 Euro (erm. 9,00 Euro)

Veranstaltungsort: Buchhandlung in der Villa Herrmann
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro Ginsheim-GUstavsburg

Zurück