Mi 12.02.20
20 Uhr
Kino: Das Wunder von Marseille

Sondervorstellung in Kooperation mit dem Hess. Film- und Kinobüro und dem Verein für Städtepartnerschaften Gi-Gu e.V.

Tragikomödie – FR 2019 – 107 Min. – FSK: 12
Regie: Pierre-Francois Martin-Laval – Mit: Assad Ahmed, Gerard Depardieu, Isabelle Nanty u.a.

Der junge Fahim und sein Vater sind gezwungen, aus ihrer Heimat Bangladesch nach Frankreich zu fliehen, wo ihnen als politische Asylsuchende ein Spießroutenlauf bevorsteht. Doch Fahim ist ein talentierter Schachspieler und lernt Sylvain kennen, einen der besten Schach-Trainer Frankreichs. Als Fahim die Ausweisung droht ist seine letzte Chance, Schachmeister in Frankreich zu werden.
Ein märchenhaftes Sozialdrama nach einem wahren Fall. Gerard Depardieu brilliert als bärbeißiger Schachtrainer.

weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt: 8,00 Euro/erm. 5,00 Euro

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück