So 26.01.20
19 Uhr
Kino: Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Rennsportdrama – F/USA 2019 – 152 Min. – FSK: 12
Regie: James Mangold – Mit: Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe, Josh Lucas u.a.

Anfang der 60er übernimmt Henry Ford II das Unternehmen des Großvaters. Um amerikanische Autos am von europäischen Herstellern dominierenden Markt zu etablieren, überarbeitete er das Firmenkonzept mit Hilfe des jungen Visionärs Lee Iacocca und Ingenieur Carroll Shelby. Zusammen kreierten sie den Ford GT40, der Ferrari in im Rennen in Le Mans 1966 schlagen sollte – was bis dahin keinem amerikanischen Modell gelang. Mit dem britischen Rennfahrer Ken Miles arbeiten sie an dem revolutionären Rennwagen, doch die Zusammenarbeit der Dickköpfe ist kompliziert. Aber alle verfolgen ein Ziel: Ken Miles soll mit dem Ford GT40 als erster über die Ziellinie von Le Mans 1966 fahren!
Biographisches Drama über den legendären Wettstreit zwischen Ford und Ferrari. Geschickt und dramatisch aufgebaut wird der Film nicht nur Rennsport-Fans begeistern.

weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt: 8,00 Euro/erm. 5,00 Euro

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück