Di 21.01.20
20 Uhr
Kino: Porträt einer jungen Frau in Flammen

Drama/Historie – F 2019 – 119 Min. – FSK: 12
Regie: Celine Sciamma – Mit: Noemie Merlant, Adele Haenel, Luana Bajrami u.a.

In der Bretagne wird Ende des 18. Jahrhunderts die Pariser Malerin Marianne von einer Gräfin beauftragt, das Hochzeitsporträt ihrer Tochter zu zeichnen. Doch die künftige Braut will aus Protest gegen die arrangierte Ehe nicht Modell stehen. So bleibt Marianne nichts anderes übrig, als sie während ihrer Spaziergänge an der Meeresküste genau zu beobachten und später aus dem Gedächtnis heraus zu zeichnen. Je länger die beiden Frauen Zeit miteinander verbringen desto näher kommen sie sich...
Eine hervorragend ausgeführte Liebesgeschichte, die gleichzeitig förmlich abenteuerlich und emotional aufwühlend ist und deren Sinnlichkeit und Aussagekraft lange nachhallt.

weitere Infos im WWW

Eintrittskarten
können ab sofort Online und bei den Vorverkaufsstellen gekauft werden oder sind am Veranstaltungstag eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse erhältlich.

Eintritt: 8,00 Euro/erm. 5,00 Euro

Veranstaltungsort: Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstr. 62, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
Wegbeschreibung

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg

Zurück